Lesen macht Spaß!

Vor allem, wenn man es gemeinsam mit anderen macht. Im Sommerleseclub entdeckst du deine Bibliothek als spannenden Ort und verbringst Zeit mit deinen Freunden. Mitmachen kannst du, wenn du eine weiterführende Schule besuchst.

Angefangen hat alles in Los Angeles mit dem Teen Reading Club. Im Jahr 2002 kam das Projekt als SommerLeseClub nach Brilon. Das Kultursekretariat NRW Gütersloh verbreitet es seitdem in ganz Deutschland. Mittlerweile machen über 120 Bibliotheken mit – bestimmt auch eine in deiner Nähe! Etwa 20.000 Leserinnen und Leser sind jedes Jahr dabei, lesen unzählige Bücher und nehmen an spannenden Aktionen teil.

Sobald du in deiner Bibliothek dein eigenes Leselogbuch bekommen hast, kann es losgehen! Jedes Mal, wenn du eins der ausgeliehenen Bücher zurück bringst und den Bibliothekaren kurz davon berichtest, bekommst du einen Stempel oder einen Sticker in dein Logbuch. So zeigt dein Leselogbuch deine ganz persönliche Lesereise durch den Sommer!

Sobald du 3 Stempel/Sticker gesammelt hast, ist dir die Urkunde sicher! Diese bekommst du von deiner Bibliothek überreicht – da kann man schon sehr stolz sein!

In manchen Städten geht der Lesesommer auch mit einer Abschlussparty zu Ende! Die sieht von Ort zu Ort unterschiedlich aus, aber die Stimmung ist überall gleich: Super! Hier kannst du mit den anderen Teilnehmern deinen Erfolg feiern und neben etwas leckerem zu Essen gibt es auch spannende Aktionen!
Genaueres erfährst du in deiner Bibliothek!